Konflikte und wieso wir Sie nicht brauchen

Play

Episode 9 beschäftigt sich mit dem Konflikt in einer Szene – und wieso wir ohne besser dran sind.
In der Kurzform kennen wir die 5 Satz Übung:

– Wer sind wir?- Wo sind wir?
– Konflikt
– Konflikt steigern
– Konflikt lösen

In der Langform möchten wir verschiedene Aspekte des miteinanders der beiden Personen auf der Bühne erleben – ein Konflikt, dessen Lösung eventuell in der Zukunft liegt, hilft uns nur bedingt weiter.

Wir haben genug Streit im Alltag, bringt ihn nicht unbedingt auf die Bühne.

Danke für deinen Support in 2016 und auf in ein Jahr 2017 voller Improvisation und Comedy.

Frohes Weihnachtsfest

Wir hoffen ihr hattet ein frohes Weihnachtsfest!
Die neue Episode vom Podcast kommt diese Woche ausnahmsweise am Mittwoch 🙂

Welche Funktion hat das Opening?

Play

In Episode 8 reden wir über die Funktion von Openings – und wie sie unsere Show beeinflussen?

Die Funktionen kurz hier:

  • Ideen für die Show generieren
  • Lustige Informationen sammeln
  • Das Team vorstellen / zeigen
  • Group Mind des Teams bilden
  • Energie aufbauen
  • Das Publikum in die Show ziehen

Die Formate die im Podcast genannt wurden waren

 

Harold: Format, Idee oder Struktur?

Play

Was ist der Harold?

In der Episode 007 geht es eher um die Idee, die hinter der Struktur steckt, kleine Wahrheiten
als eine Erklärung des ganzen Formats.

Trotzdem erstmal zur Orientierung das Grundformat:

Suggestion:      Ein Wort, das die ganze Show inspiriert
Opening:           Das Team / Alle Spieler kreiert aus dem Wort Themen und Muster für die Show
1. Beat:              2 Personen Szenen, die uns in die Welt einführen
Group Game:   Alle Spieler spielen gemeinsam auf der Bühne / keine Szene
2. Beat:             2 Personen Szenen, die in den gleichen Welten spielen wie die ersten drei Beats
Group Game:  Alle Spieler spielen gemeinsam auf der Bühne / keine Szene
3. Beat:            Die Charaktere aus den Welten treffen sich in unterschiedlicher Kombination
End

Spieldauer: Knapp 25 Minuten.

Oder auch nochmal in der Form von Emojis:

❓Suggestion
Opening
| | 1. Beat
Group Game
| | 2. Beat
Group Game
| | 3. Beat
End

In den nächsten Folgen werden wir uns noch eingehender mit den Themen Opening, Group Games und den verschiedenen Beats beschäftigen.

Es gibt eine ganze Reihe von Büchern und Veröffentlichungen sowie Online-Material zum Harold.

Hier von Chicago Now

Auf Deutsch von Macro

Mehr bei Google

In der Episode heute geht es aber um einzelne Ideen aus dem Harold, die sich auch für andere Spielarten übertragen lassen:
* Alles ist die Gruppe!
* Die Basis ist die 2 Person-Szene
* Wir haben ein Opening, das unsere gesamte Show inspiriert
* Wiederholungen

Das sind nur einige Punkte, um einen kurzen Einblick zu geben.
Der Fokus liegt bei jedem auf anderen Dingen, daher auch die Challenge:

Nimm dir dein Lieblings-Format, extrahiere die Ideen, die für dich wahr sind –
und sprich darüber mit deinen Mitspieler.

3 Arten von Szenen: Slice of Life, Heute ist der Tag & The Game

Play

Podcast Folge 006: Unterschiede von Szenen-Arten

Wir können 3 Gattungen von Szenen am Anfang einer Langform unterscheiden.
In der heutigen Folge widmen wir uns dem Unterschied zwischen den Szenen:

1. Slice Of Life: Alltagsausschnitte von zwei Personen.
2. Today ist the Day: Heute ist der Tag, an dem „es“ endlich passiert – und wir sind dabei!
3. The Game: Wir finden eine Sache, die von der Normalität abweicht – und das ist jetzt unsere Welt.
Wir spielen ein Spiel, dessen regeln wir erst in der Szene selbst finden.

Literaturtipp zum Game:
Upright Citizens Brigade Comedy Improvisation Manual

Neue Show in Mannheim: Cagematch

Das Impro-Cagematch!

Drei Teams treten im Jungbusch um die Gunst des Publikums an! Jeweils 25 Minuten haben Sie Zeit, ihre Show auf die kultige TU ES DAY – Bühne im Nelson zu bringen.
Das Publikum bestimmt, welches Team im Finale im März nochmal antreten darf! Erlaubt ist alles, solange es improvisiert ist: Ein improvisierter Film, Games, Musik, mit Requisiten oder ohne,sprechende Puppen, ein Hörspiel im Dunkeln – den Ideen der Teams sind keine Grenzen gesetzt. Ob Impro-Neuling oder überzeugter Spontanitäts-Fan: Für alle ein Riesenspass!

In den Ring steigen 3 Teams aus der Region und von anderswo!
Die nächsten Termine:
24. Januar
21. Februar
Frühlings-Finale: 21. März

Anmeldungen für folgende Termine noch Möglich:
18. April
23. Mai

Anmeldungen für Teams unter: kontakt@improvcomedy.de