Podcast

Regeln fürs Chaos – JTS Brown

In der Folge heute geht es um einige Regeln für ein spezielles Langform-Format: JTS Brown. Wichtiger als das „Befolgen der Regeln“ sind aber die Gimmicks und Möglichkeiten für die Improspieler, die das Format den Spielern gibt. Spannend wird es, wenn die…..

Leute spielen Spiele

Wir sind wieder da! Und: Wir reden wieder über Games: Kurzform, Game of The Scene und Group Game – wieso heisst das denn alles Game? Wo sind die Unterschiede? Einige kurze Beispiele und eine Ansage über den Podcast im generellen…..

Gute Moves – Spielzüge für Langform

Bei Sportarten gibt es Spielzüge, bei Langform-Improtheater „moves“ – also allgemein gesprochen: „Dinge, die man tun kann“. Manchmal werden diese als Regel in ein Format aufgenommen (Kurzform-Games bestehen quasi nur aus diesen Regeln) – bei der Langform bieten sich aber…..

Keine Romantische Lösung

Wir kennen das alle: In einer Szene entwickelt sich ein Konflikt, und um den in den Griff zu bekommen verlieben sich die Charaktere. Nicht nur der Zuschauer fragt sich: What? Es gibt so viele nicht-romantische Beziehungen und positive Empfindungen –…..

Prämisse Teil 3: Nacherzählung vs. Inhalt

Ich selbst verwechselte oft Inhaltsangabe und Nacherzählungen. So ähnlich ist das beim Spiel mit Prämisse auch: Nicht das zu zeigen, was gesagt worden ist – sondern den Inhalt zu verstehen und damit weiter zu arbeiten. Prämisse kann uns helfen, auch…..

Prämisse Teil 2 – Pattern Game. Assoziationskreis der Hölle.

Willkommen im Assoziationskreis der Hölle. Wenn man sich mit Prämisse beschäftigt stößt man irgendwann auf das Pattern Game: Ein komplexes und auch schwieriges weil köpfiges Opening. In dieser Folge geht es um Ansätze des Pattern Games und eine Übung, mit der…..

Spielen mit Prämisse Teil 1

Teil 1 von der Mini-Serie „Spielen mit Prämisse“. Wenn wir der Frage nachgehen wie wir durch Improvisation Komik auf der Bühne entstehen lassen können gibt es verschiedene Ansätze. Diese sind teilweise extrem unterschiedlich: Kurzform und Langform, durch emotionales Investment oder…..

10 Zitate für Improspieler

Oft sind es auch kleine Sätze, die garnichts direkt mit Impro zu tun haben die uns als Improspieler motivieren. Hier kommen 10 Zitate unterschiedlicher Art von Trainern aus Chicago wie Susan Messing und Jason Chin,  natürlich auch Del Close &…..

Impro ist kein Zaubertrick

In der heutigen Episode reden wir über Magie! Impro ist kein Zaubertrick – denn wir verraten unsere „Geheimnisse“. Wieso wir das mehr tun sollten und was die TV Show Fool Us! mit der Kunst der Improvisation zu tun hat, darüber…..

Mach Aussagen: Worum gehts denn?

Auch im Marketing heisst es: Content ist King – etwas das man sich von „uns Künstlern“ abgeschaut hat. Darum: Lasst uns unsere Kunst mit Inhalten füllen. Impro und Comedy ist nicht nur ein „Wie“ – sondern auch ein „Was“. Sprich…..

Hast du eine Gruppe – oder ein Team?

Lass uns über deine Gruppe sprechen – ein Thema, dass irgendwie bei aller Impro-Begeisterung trotzdem manchmal zu Komplikationen führen kann. Die Frage ist: Seid ihr noch eine Gruppe – oder schon ein Team? Und was könnt ihr dafür tun? Dazu…..

Langform Format: 15 Minutes

Heute reden wir über ein Format: 15 Minutes. Die Idee ist, das alles innerhalb von 15 Minuten abläuft, wir sehen das Geschehen aber nicht in der chronologischen Reihenfolge. Beispiel für das Format aus der Filmwelt ist „Pulp Fiction“ von Tarantino……

Kein Plot, kein Problem

Langform wird oft mit Handlung und Geschichten geleichgesetzt. Aber manchmal brauchen wir gar keine Handlung,vor allem im Harold nicht. Die Kernelemente hier sind die Wiederholung, das Thema das aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet wird, und: Der Moment selbst. Wieso gerade Langform…..

Ravenclawn, Hufflepuff – Welche Improschule ist deine?

Bei Harry Potter werden die Schüler vom sprechenden Hut in die jeweiligen Häuser eingeteilt. Zaubern lernen alle. Ähnlich ist es bei den Theater und Improvisieren. Verschiedene Schulen haben verschiedene Ansätze: 
Welcher Aspekt des Improvisieren wird von wem wie genutzt?
 Wir…..

Von Stand Up Comedians lernen

Impro und Stand Up sind zwei sehr unterschiedliche Comedy-Disziplinen – und trotzdem verbindet den guten Stand Up Comedian und den guten Improspieler mehrere Dinge. Einige Learning habe wir hier für dich zusammengefasst. Unter anderem: Wahrheit + Schmerz = Humor Point…..

Invocation: Wie beschwört man einen Gott?

Heute geht es um die „Invocation“ – die Beschwörung. Ein besonderes Opening und ein Mittel, um als Team aus einem Gegenstand mehr Bedeutung und Themen für unsere Show zu erlangen. Die einzelnen Stufen der Invocation: It is… (Es ist) You…..

Wenn das wahr ist…

…was ist noch wahr? „If this is true, what else is true?“ Dieser Satz leitet viele Möglichkeiten innerhalb der Langform ein: Wir können Welten erschaffen, wir finden Dinge innerhalb unserer Show die sonst verloren gehen würden und wir kommen zu…..

Eine Szene, drei Personen

Heute reden wir über die Möglichkeiten als drittes in eine 2 Personen Szene zu gehen. Grundlegende Annahme hierbei: es geht immernoch um die zwei Personen in der Szene und deren Beziehung. Als „Dritter Mann“ können wir die beiden Spieler aber…..

Alle für einen, einer für alle

Heute sprechen wir über 12 konkrete Vorteile, die du hast, wenn dein komplettes Team mit dir auf der Bühne steht. Der wichtigste Faktor um erfolgreich Langform-Impro spielen zu können ist ein guter Teamgeist! If we treat each other as if…..

Komplizierte Formate abschaffen

Langform-Shows tendieren dazu schnell komplex und kompliziert zu werden – auch für den Zuschauer. Gute Shows brauchen vor allem eins: Eine einfache gute Idee – und eine tolle Umsetzung eben dieser. Ist es dann nicht widersprüchlich, den Harold zu spielen?…..

Von Unternehmen lernen

Wir geben Trainings in Firmen und Organisationen, hinterlassen selbst Spuren, aber nehmen selten selbst etwas mit. In der heutigen Folge einige Beispiele, was wir uns aus Unternehmen mitnehmen können. Themen der Folge: Kerngeschäft Marketing Organisationstruktur Kommunikation Und noch ein Gedanke…..

Spielertypen und dein Ziel

Welches Ziel hast du beim Improvisieren? Bist du ambitioniert? Oder ist es nur eine Sache die du so nebenbei machst? Es gibt verschiedene Spielertypen, die uns in Gruppen begegnen. Nur wenn man darüber spricht, wie das individuelle Ziel aussieht, kann…..

Ein Format ist keine Show

Heute geht es um Showinhalte vs. Verpackung. Verpackung meint alle Elemente, die nicht direkt mit dem Showinhalt zu tun haben – sie können sich aber natürlich beeinflussen. Ihr habt weitere Elemente die zur Verpackung einer Show zählen? Schreibt sie uns!…..

Folge deiner Furcht! Follow The Fear!

Auch als erfahrener Spieler sollte man sich immer wieder mit seiner Angst auf der Bühne konfrontieren. Du hast keine Angst mehr auf der Bühne? Dann hör auf Impro zu spielen! 🙂 In der Folge heute reden wir über verschiedene Ängste…..

Wiederholung macht Spass!

Spass durch Wiederholungen. 2. Beats lassen Sachen nicht nur wiederkehren – sie steigern das Tempo und bringen richtig Fahrt in deine Show! Welche Möglichkeiten hast du für 2. Beats? Und wie kannst du das üben? Ideen und die Wochenchallenge in…..

Spiel so schlau du kannst

Als Impro-Anfänger habe ich oft gehört: Schalte den Kopf aus! Höre auf dein Bauchgefühl. Wie weit man mit dem Tipp: Play on Top of your Intelligence kommt, und was es bedeutet, so schlau zu spielen wie wir können, darum geht…..

Keine Angst vor freien Szenen

In der heutigen Episode möchten wir dir die Angst nehmen, freie Szenen zu spielen. Die freie Szene ist keine „höhere Kunst“ oder schwieriger als Games – sie funktioniert nur etwas anders. Fragen wie: „Was mache ich? Ist das gut? Ist…..

An was glaubst du?

Seine eigene Meinung zu haben ist bei der Improvisation wichtiger als mache annehmen. An was glaubst du? Die Folge heute ist eine Erinnerung an den grandiosen Jason R Chin. Buchtipps: https://www.amazon.de/Upright-Citizens-Brigade-Comedy-Improvisation/dp/0989387801 https://www.amazon.de/Long-Form-Improvisation-Art-Zen-Performers/dp/0595471986 Abonniere den Podcast: itunes – – Spotify

Welche Funktion hat das Opening?

In Episode 8 reden wir über die Funktion von Openings – und wie sie unsere Show beeinflussen? Die Funktionen kurz hier: Ideen für die Show generieren Lustige Informationen sammeln Das Team vorstellen / zeigen Group Mind des Teams bilden Energie…..

Harold: Format, Idee oder Struktur?

Was ist der Harold? In der Episode 007 geht es eher um die Idee, die hinter der Struktur steckt, kleine Wahrheiten als eine Erklärung des ganzen Formats. Trotzdem erstmal zur Orientierung das Grundformat: Suggestion:      Ein Wort, das die ganze Show…..

3 Arten von Szenen: Slice of Life, Heute ist der Tag & The Game

Podcast Folge 006: Unterschiede von Szenen-Arten Wir können 3 Gattungen von Szenen am Anfang einer Langform unterscheiden. In der heutigen Folge widmen wir uns dem Unterschied zwischen den Szenen: 1. Slice Of Life: Alltagsausschnitte von zwei Personen. 2. Today ist…..

Emotionales Investment und Komik

Basis für Langformimprovisation ist die „grounded scene“ – die emotional ehrliche 2-Personen Szene. Warum ist sie so wichtig für die Langform? Nur wenn wir emotional in unsere Charaktere investieren hat das, was im Rahmen unserer Show mit ihnen geschieht, für…..

16 Dinge die du nicht tun solltest…

…wenn du echte emotionale Beziehung in 2 Personen Szenen aufbauen möchtest. In Episode 4 vom Podcast gibt es ein ein paar Tipps die es dir einfacher machen in 2-Personen Szenen auf emotionaler Ebene an deinen Spielpartner anzudocken. Das hier ist…..

Ist Langform langweilig?

In der 2. Episode geht es um die Frage, ob die Langform unlustiger ist als die Kurzform. Außerdem ein paar kurze Hinweise für einen soften Einstieg in das Thema Langform! Als ich angefangen habe mit dem Improvisationstheater, da war mir…..

Impro Talk mit Tabea Herion

Aus dem Talk-Podcast: Imperium für Dummies. Mit dabei: Tabea Herion. Wir reden über das Herz von Impro, wieso man lachen muss, vielvieviel über Chicago und bescheuerte Tinder-Dates. Abonniere den Podcast: itunes – – Spotify

Wieso darf ich nicht reinrufen?

In der 1. Episode reden wir über die Frage wieso die Zuschauer bei der Langform viel weniger reinrufen sollen und was der Unterschied zwischen Vorgaben und Inspiration sein könnte. Abonniere den Podcast: itunes – – Spotify